Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit dem Philips AquaTouch.

Philips AquaTouch Erfahrungen, Projektinformationen

26.01.12 - 14:47 Uhr

von: Anine

Unsere Highlights mit dem Philips AquaTouch.

Acht Wochen haben wir gemeinsam den Philps AquaTouch Elektrorasierer getestet und ausprobiert. Heute endet unser gemeinsames Projekt schon wieder und es wird Zeit für einen kleinen Rückblick und ein riesengroßes Dankeschön!

Gemeinsam mit 1.000 Online-Reportern haben wir…

…rasiert was das Zeug hält.
Und zwar nass oder trocken, denn der Philips AquaTouch kann beides. Die gründliche Nassrasur aber auch eine sanfte und schnelle Trockenrasur. Wir haben die besten Tipps und Tricks ausgetauscht und die für uns praktischste und angenehmste Methode gefunden.

Die Highlights aus unserem gemeinsamen Projekt mit dem Philips AquaTouch.

…gefragt was uns interessierte.
Dennis unser Ansprechpartner bei Philips hat sich stets um unsere Anliegen gekümmert. Und als echte Experten in Sachen Philips Aquatouch, haben wir einige sehr interessante Antworten von ihm bekommen.

…getestet was gewünscht wurde.
Denn: dank zahlreicher Reprotageaufträge, die wir Online-Reporter von allen trnd-Partnern erhalten haben, konnten wir den Philips AquaTouch und all seine Funktionen ausgiebigst testen. Wir testeten den AquaTouch bei verschieden Bartlängen, die Leistung des Akkus und die Zeiteffizeinz bei der Trockenrasur.
Den ganzen Beitrag lesen »

Philips AquaTouch Erfahrungen, Projektinformationen

24.01.12 - 19:03 Uhr

von: Anine

Philips AquaTouch: Das Wichtigste in einem Satz.

Unser Projekt mit dem Philips AquaTouch ist nach ausgiebigem Testen nun fast zu Ende. Acht Wochen lang hatten wir Zeit, den Rasierer mit all seinen Möglichkeiten und Facetten richtig kennenzulernen.

Wir sind mittlerweile also zu richtigen Experten geworden: in Sachen Philips AquaTouch macht uns schon lange keiner mehr was vor. Durch unsere Erfahrungen können wir das Marketing-Team von Philips unterstützen und auf den Punkt bringen, was das Besondere am Philips AquaTouch ist.

Philips AquaTouch - Das Wichtigste in einem Satz

Ihr habt bestimmt tolle Ideen, den Philips AquaTouch in Eurem Freundes- und Familienkreis bekannt zu machen. Fasst doch einfach mal das für Euch Wichtigste an dem Rasierer zusammen und formuliert Eure Kernbotschaft.

@all: Wie empfehlt Ihr den Philips AquaTouch in einem Satz an Freunde und Bekannte weiter?

Philips AquaTouch Erfahrungen, Projektinformationen

19.01.12 - 17:01 Uhr

von: Anine

Wichtige Entscheidung: AquaTouch behalten oder zurückschicken?

Nachdem wir den Philips AquaTouch gemeinsam acht Wochen lang ausgiebigst getestet haben und der ein oder andere ohne seinen Philips Rasierer morgens gar nicht mehr aufstehen möchte, kommt jetzt die große Entscheidung:

Den praktischen AquaTouch, zum nochmals vergünstigten Preis von €40, behalten oder kostenfrei an trnd zurückschicken?

Wenn Du den AquaTouch gerne behalten möchtest gehst Du folgendermaßen vor: Du wartest einfach ab. Wenn Du den AquaTouch nicht bis zum 03.02.2012 an trnd zurückschickst, schickt Dir Philips automatisch eine Rechnung (Rechnungsbetrag €40) samt voller Garantieleistung zu. Diese gilt es zu begleichen und schon gehört der AquaTouch Dir.

Solltest Du Dich dafür entscheiden, Deinen Philips AquaTouch an trnd zurückzuschicken kannst Du dies ganz einfach mit den im Startpaket beiliegenden Rücksendeunterlagen tun. Verpacke Deinen AquaTouch in Deinen Startpaketkarton und schicke Ihn mit den Rücksendeunterlagen an die angegebene Adresse. Der Philips AquaTouch muss bis spätestens 03.02.2012 bei uns eingehen.

Alle wichtigen Infos zum Rückversand und Kauf des Philips AquaTouch findest Du auch in unseren FAQs.

@ all: Wie hast Du Dich entschieden? Behältst Du Deinen Philips AquaTouch oder schickst Du ihn an trnd zurück?

Philips AquaTouch Erfahrungen, Projektinformationen

18.01.12 - 12:20 Uhr

von: Dennis_Philips

Freudige Nachricht für alle Online-Reporter.

Hallo liebe Projektteilnehmer,

ersteinmal vielen, vielen Dank für all Eure Rezensionen, Blogbeiträge und natürlich all die interessanten und schönen Berichte. Es macht richtig viel Spaß Euer Feedback zum Philips AquaTouch zu erfahren. Das Philips-Team ist richtig begeistert.

Und weil auch Philips weiß, dass gute Arbeit belohnt werden sollte, haben wir heute eine richtig tolle Nachricht für Euch:

Alle Online-Reporter können den Philips AquaTouch statt für 45€ für 40€ erwerben!

Wenn das mal kein Grund ist nochmal richtig durchzustarten! Also, gebt Eure abschließende Meinung zum Philips AquaTouch auf amazon.de oder ciao.de ab. Wir sind schon richtig gespannt auf Eure Rezensionen und freuen uns auf Euer finales Feedback.

Schöne Grüße und weiterhin viel Spaß mit dem Philips AquaTouch :) .

Euer Dennis

Philips AquaTouch Fragen und Antworten

17.01.12 - 17:28 Uhr

von: Dennis_Philips

Philips AquaTouch: Antworten zum Thema Reinigung und Verwendung.

Hallo liebe Projektteilnehmer,

es ist unglaublich, wie groß Euer Engagement für den Philips AquaTouch ist. Wir freuen uns sehr über die vielen Anregungen und Fragen zum AquaTouch. Hier findet Ihr die Antworten auf Eure Fragen.

Hab mich gefragt, wie das mit der Wartung aussieht. Den Senso Touch 3D schmiert man ja mit dem Reinigungsmittel gleich mit. Was ist hier zu tun?
Wir empfehlen zur Reinigung von Geräten ohne Reinigungsstation auch das Reinigungsspray HQ110 zu benutzen. So wird der Rasierer gründlich gereinigt und der Scherkopf gleichzeitig geölt. Wir werden das noch besser in der Bedienungsanleitung darstellen.

Interessanter würde ich eher die Antwort auf die Frage finden, warum man den AquaTouch nicht im Netzbetrieb verwenden kann. Gerade bei der Trockenrasur ist das doch absolut ungefährlich!

Aus Sicherheitsgründen dürfen keine Elektrogeräte, die unter der Dusche verwendet werden dürfen, im Netzbetrieb zu benutzen sein.

Wir freuen uns auf weitere Fragen und Anregungen :) .

Liebe Grüße,
Dennis

@all: Nächste Woche endet unsere gemeinsame Kampagne – Habt Ihr noch offene Fragen?

Philips AquaTouch Erfahrungen

13.01.12 - 17:43 Uhr

von: Anine

Das Design des Philips AquaTouch.

Bei 1.000 trnd-Partnern ziert der Philips AquaTouch nun schon seit rund sieben Wochen das Badezimmer. Einige Online-Reporter, wie zum Beispiel Online-Reporter herrhausn, wurden bereits vom Besuch im Bad auf den Rasierer und das Design angesprochen.

Das Design des Philips AquaTouch.
Online-Reporter juro_1966 hat den AquaTouch in Szene gesetzt.

Modern, sportlich und stylisch, so wird das Design des Philips AquaTouch häufig von Online-Reportern beschrieben. Online-Reporter herrhausn wurde von seinem Schwiegervater auf den Rasierer im Bad angesprochen. Der ist ihm durch das Design besonders aufgefallen:

“Mein Schwiegervater war zu Besuch und hat den Rasierer im Badezimmer stehen sehen. Interessiert fragte er mich, ob ich mit dem Rasierer zufrieden bin, weil er über eine Neuanschaffung nachdenkt. Ich berichtete ihm von meinen Erfahrungen und hab ihm den Rasierer zum Testen mit nach Hause mitgegeben.”
Online-Reporter herrhausn

Online-Reporter Gerissen ist vom Design und der handlichen Form des Rasierers begeistert: Den ganzen Beitrag lesen »

Philips AquaTouch Erfahrungen, Tipps und Tricks

11.01.12 - 15:45 Uhr

von: Anine

Eingewöhnung klappt: Erkenntnisse aus dem Rasiertagebuch.

Wenn wir den Rasierer und/oder die Rasiermethode wechseln, muss sich unsere Haut oft erst an die neuen Anforderungen gewöhnen. Um unsere Erfahrungen im Projektverlauf mitverfolgen zu können, haben wir sie fleißig ins AquaTouch Rasiertagebuch eingetragen.

Hier kommen die ersten Ergebnisse:

  • Von Woche zu Woche besser verträglich.

Wie schnell hat sich unsere Haut an die Rasur mit dem Philips AquaTouch gewöhnt? Im folgenden Diagramm sieht man es ganz deutlich: Im Verlauf unseres Projekts mit dem Philips AquaTouch verbesserte sich die Hautverträglichkeit bei uns Teilnehmern stetig. Wir sind schon gespannt, wie die Kurve weiterhin steigen wird :) .

Interessant: Unterschiede zwischen den Rasiermethoden waren dabei kaum zu erkennen. Der AquaTouch ist nass und trocken gleich gut verträglich.

Inzwischen treten bei den meisten Tagebuch-Nutzern keine Hautirritationen nach der Rasur mit dem Philips AquaTouch auf.

Nach fünf Wochen mit dem AquaTouch stellen die meisten von uns Online-Reportern keine Hautirritationen nach der Rasur fest.

  • Rasierzeit bleibt konstant – und trocken geht schneller als nass.

Wie lange brauchen wir für eine Rasur? Den ganzen Beitrag lesen »

Philips AquaTouch Erfahrungen

10.01.12 - 18:02 Uhr

von: Anine

Tasche, Ladeschale, Trimmer… was wünschst Du Dir noch?

Wir befinden uns bereits in der siebten Projektwoche und einige von uns haben Ihre Erfahrungen und Anregungen zum Philips AquaTouch bereits geäußert.

Neben den vielen Rasiererfahrungen und -ergebnissen wurde auch der ein oder andere Wunsch nach bestimmtem Zubehör zum AquaTouch geäußert. Hierzu gehören zum Beispiel eine Ladeschale oder eine Tasche zum Aufbewahren. Online Reporter Infomatrixx, Webba und Netsurfer haben uns bereits ihre Vorschläge mitgeteilt:

Viele Freunde von Online-Reporter Infomatrixx wünschen sich einen Trimmer:

“Heute auf einer Sylvesterfeier mit Freunden über das Produkt gesprochen. Dabei habe ich das Produkt kurz live vorgeführt. Alle fünf Freunde rasieren sich aktuell nass, daher habe ich ihnen erklärt, wie super man die Nassrasur auch hiermit durchführen kann und neben einem guten Rasierergebnis auch noch Geld sparen kann, da man keine neuen Klingen kaufen muss. Alle Freunden waren dem neuen Rasierer sehr aufgeschlossen und überlegen sich eine neue Anschaffung. Viele haben aber den Wunsch nach einem Trimmer am Rasierer geäußert [...].” Online-Reporter Infomatrixx

Den ganzen Beitrag lesen »

Philips AquaTouch Erfahrungen

05.01.12 - 15:22 Uhr

von: Anine

Rasieren mit dem AquaTouch:
Nass oder trocken – oder beides?

Nach sechs Wochen in unserem Projekt sind wir richtige AquaTouch Experten geworden und haben die verschiedenen Funktionen getestet. Nun können wir ein Urteil fällen: Rasieren wir lieber nass oder trocken?

In den Rückmeldungen der Online-Reporter sind die unterschiedlichsten Meinungen zu lesen: Die einen rasieren sich am liebsten nass unter der Dusche, den anderen ist das Waschbecken mit Spiegel lieber und wieder andere schätzen die schnelle Trockenrasur.

Nass oder trocken - Das ist hier die Frage.
Nass oder trocken – Das ist hier die Frage. Online-Reporter Schallek77 (links) und AlfaAlex2007 machen’s vor.

Exemplarisch gegenübergestellt:

Online-Reporter MaxED9’s Rangliste lautet: Am gründlichsten wird’s nass, dicht gefolgt vom trockenen Ergebnis. Und sogar seinen Klingenrasierer schlägt der AquaTouch in Sachen Gründlichkeit deutlich:

“[...] Eine Nassrasur verläuft mit dem Gerät nahezu unspektaktulär. Hat man Rasierschaum oder Gel wie gewohnt aufgetragen, nimmt man den AquaTouch und nutzt ihn im Prinzip genauso wie bei einer Trockenrasur. [...] Das Ergebnis der Nassrasur war deutlich besser als von Hand. Das hätte ich wirklich nicht gedacht, selbst im Vergleich zur Trockenrasur ist es noch um Einiges besser geworden. [...]”

Ganzen Blogbeitrag von Online-Reporter MaxED lesen.

Bei Online-Reporter Bensch ist es genau andersrum: Er empfindet die Trockenrasur als noch gründlicher:

“[...] Ich habe ihn bereits einige Male getestet und kann eigentlich nichts Schlechtes vom Philips AquaTouch berichten. Die Trockenrasur ist gründlich, wie immer bei Philips-Elektrorasierern. [...] Benutzt man den Philips AquaTouch mit Rasierschaum oder einem Rasiergel seiner Wahl, bekommt man sogar eine noch hautschonendere Rasur hin. Diese ist dann aber leider nicht so gründlich wie die Trockenrasur [...].”

Ganzen Blogbeitrag von Online-Reporter Bensch lesen.

Tipps und Tricks zur Nassrasur und zur Trockenrasur gibt’s bereits hier auf dem Projektblog.

Trocken geht’s meist schneller – nass bleibt die Haut dafür oft länger glatt. Die einen vertragen Nassrasuren besser – andere schwören auf die trockene Variante. Manche wechseln bewusst ab. So findet sicher auch jeder Online-Reporter im Laufe unseres Projekts zu seinen persönlichen Vorlieben.

@all: Wie steht’s also mit Euch: Benutzt Ihr den AquaTouch lieber nass oder lieber trocken?

Philips AquaTouch Erfahrungen

04.01.12 - 13:24 Uhr

von: Anine

Unsere AquaTouch Rezensionen auf amazon, ciao & Co.

Stellvertretend für alle trnd-Partner testen wir den Philips AquaTouch und geben unsere Erfahrungen hier im Projektblog weiter. Als Online-Reporter schreiben wir außerdem Online-Rezensionen, damit noch mehr Leute von unseren Ergebnissen profitieren können.

Wer plant, einen neuen Elektrorasierer zu kaufen, informiert sich häufig auf Bewertungsportalen wie amazon oder ciao über die Erfahrungen, die andere schon mit verschiedenen Geräten gemacht haben.

Wer wäre besser dafür geeignet, dort eine Meinung zum AquaTouch abzugeben und Empfehlungen auszusprechen, als wir? Schließlich beschäftigen wir uns in unserem trnd-Projekt mehrere Wochen lang intensiv mit dem neuen Elektrorasierer aus dem Hause Philips und können ausführliche Erfahrungsberichte liefern.

Online-Reporter Highwater hat bereits auf amazon einen Beitrag geleistet und dem AquaTouch 5 von 5 Sternen gegeben:

Unsere Online-Rezensionen liefern allen Interessenten im Web Insider-Informationen über den AquaTouch.
Einfach aufs Bild klicken, um die Rezension von Online-Reporter Highwater zu lesen.

Ihr habt den AquaTouch auch schon ausgiebig gestestet und seid zu einem abschließenden Urteil bereit? Dann schildert jetzt ebenfalls auf einer Produktbewertungsplattform Eure Erfahrungen mit dem AquaTouch.

Lasst uns zusammenhelfen und bis zum Projektende noch viele weitere ehrliche und konstruktive Rezensionen schreiben!

Die Links zu Euren Bewertungen könnt Ihr in Eurem meintrnd-Bereich übermitteln: Einfach auf “Testreportagen” klicken und Links eintragen.

@all: Orientiert Ihr Euch beim Kauf von technischen Geräten auch an den Online-Rezensionen anderer? Wo informiert Ihr Euch?