Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit dem Philips AquaTouch.

Philips AquaTouch Erfahrungen

27.12.11 - 15:17 Uhr

von: Anine

Weihnachten mit Family & Friends: Eine Bühne für den AquaTouch.

Familienfeiern und Treffen mit Freunden gehören zu Weihnachten ebenso wie der Baum und die Geschenke. Beim Ratschen kommt das Gespräch dann auch gerne mal auf aktuelle Themen in unserem Leben – wie unser Projekt mit dem Philips AquaTouch.

Online-Reporter MartinZacherl berichtet uns zum Beispiel, wie aus einer “nervigen Familienweihnachtsfeier” plötzlich eine Live-Vorführung des neuen Elektrorasierers wurde:

“Nervige Familienweihnachtsfeier. Meine Freundin findet den AquaTouch fast noch besser als ich und ich bin schon begeistert. ;-) Gestern war dann die Bescherung und “Schwiegervater in spe” bekam von meiner Freundin einen AquaTouch – genau das Modell, das ich auch habe – also wurde ich verpflichtet, den Rasierer zu erklären. Zwei Kerle rasieren sich, während die Familie zusieht. Auch nicht gerade die klassische Weihnacht, hat aber eine Menge Leute erreicht. Auch die Enkel kommen wohl bald in das Alter, wo rasieren ein Thema wird. Ich kann mir gut vorstellen, dass dann auch ein AquaTouch das Produkt der Wahl sein wird.” Online-Reporter MartinZacherl

Ihr seid an den Feiertagen auch ins Gespräch über den AquaTouch gekommen? Schreibt einen Gesprächsbericht und erzählt von den Meinungen Eurer Verwandten und Bekannten.

@all: Die Enkel oder der Schwiegervater: Welche Altersgruppe interessiert sich bei Euch am meisten für den AquaTouch?

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 29.12.11 -14:31 Uhr

    von: AlfaAlex2007

    Online Reporter

    bin leider nicht überzeugt und werde bei meinen Gillette 3 und pro Gilde Power bleiben

    SCHADE!

  • 29.12.11 -18:38 Uhr

    von: tino82

    Online Reporter

    bei mir sind die meisten 25-35 die interresse haben

  • 30.12.11 -10:33 Uhr

    von: steelmagnolie

    Online Reporter

    Da die meisten bei mir zwischen 25-35 sind, zeigen sie großes Interesse. Mein Vater hat Angst vorm Nassrasieren, weshalb er beim Trockenrasieren bleiben will.

  • 30.12.11 -13:21 Uhr

    von: emilymadeleine

    Online Reporter

    auch bei mir ist die altersklasse zwischen 30 – 40
    aeltere generationen halten an ihren bisherigen techniken.
    “was jahrelang gut war, muss man nicht aendern”

  • 30.12.11 -14:18 Uhr

    von: bertl1966

    Online Reporter

    beim mir besteht interesse quer durch alle Altersklassen. Bei Vollbartträgern kann nicht gepunktet werden, da Konturen oder eine Fasionierung nicht möglich sind.

  • 31.12.11 -11:12 Uhr

    von: Fkrieger

    Online Reporter

    ich finde den Bericht irritierend. Das ist für mich platte Werbung und ich bin bei meiner Anmeldung hier davon ausgegangen, dass es eben darum NICHT geht.

  • 02.01.12 -13:51 Uhr

    von: schocdoc

    Online Reporter

    habe auch über Weihnachten mit Freunden über den Rasierer gesprochen – aber meine ehrliche Meinung ist nun mal eher negativ als positiv über dieses Produkt und je länger ich den Rasierer verwende umso deutlicher werden seine Schwächen – und das sind leider einige. So richtig gut ist der Rasierer nur als Nassrasierer auf den grossen Wangenpartien. In den neuralgischen Bereichen (Kinn, Hals etc.) ist das Ergebnis deutlich schlechter. Als Trockenrasier ist das Ergebnis noch schlechter – besonders wenn die Haare mal etwas länger sind. Der fehlende Langhaartrimmer ist schon oft thematisiert worden, dass fehlende Zubehör ebenfalls.

  • 02.01.12 -15:25 Uhr

    von: Anine

    @Fkrieger: Um platte Werbung geht es bei trnd tatsächlich nicht. Marketing zum Mitmachen heißt: Du bekommst die Chance, ein Produkt exklusiv zu testen, hast einen Draht zum herstellenden Unternehmen und kannst ihm Deine Meinung übermitteln, um die Produkte der Zukunft noch besser zu machen. Es heißt aber auch: Wenn Du von dem Produkt überzeugt bist, empfiehl es Deinen Freunden und Bekannten weiter, von denen Du denkst, dass es ihnen auch gefallen könnte. So wird das Produkt bekannt – und zwar genau bei den Leuten, die sich tatsächlich dafür interessieren.
    Hier kannst Du mehr darüber lesen, wie trnd funktioniert.