Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit dem Philips AquaTouch.

Tipps und Tricks

29.12.11 - 13:53 Uhr

von: Anine

Lang, kurz, voll, dünn? Unsere Lieblings-Bartfrisuren.

Drei-Tage-Bart, Ober-/Unterlippenbart, Kinnbart, Ziegenbart oder auch der gute alte Vollbart: Bei Bartfrisuren gibt es unzählige Möglichkeiten – und die Mode wechselt genauso schnell wie bei Klamotten und Frisuren. Was ist bei uns AquaTouch-Testern gerade in?

Online-Reporter MiroHetfield (links) trägt vor dem ersten Einsatz seines Philips AquaTouch einen (geschätzt) Fünf-Tage-Bart, Online-Reporter hkq1 (unten) präsentiert zusammen mit seinem Startpaket auch einen Unterlippenbart (auch genannt: Soul Patch) und Kollege MartyS (oben) zeigt uns auf einem seiner Fotos eine Kombination aus Oberlippen-, Unterlippen- und Kinnbart.

Welche Bartfrisur tragt Ihr am liebsten?

Aber welcher besondere Bartträger hat sich da rechts ins Bild gemogelt? Den ganzen Beitrag lesen »

Projektinformationen

28.12.11 - 13:30 Uhr

von: Anine

Jetzt Marktforscher für den Philips AquaTouch werden.

Mit den Marktforschungsunterlagen aus dem Startpaket können wir die Meinungen unserer Freunde und Bekannten herausfinden und festhalten. Je mehr “MaFo-Bögen” wir sammeln, desto genauer können wir Dennis von Philips sagen, was unsere Mittester vom neuen Elektrorasierer halten.

Wie gefällt unseren Bekannten der AquaTouch nach dem ersten Kennen­lernen? Kannten sie ihn schon vor dem Projekt? Und wie zufrieden sind sie mit ihrem bisherigen Rasierer? Diese Informationen über unsere Gesprächs­partner sind für die Philips Produktentwickler genauso spannend wie unsere eigenen Testerfahrungen.

Mit den MaFos können wir unsere Gesprächspartner zum Philips AquaTouch befragen.

Mit jedem übermittelten “MaFo-Bogen” (”MaFo” ist kurz für “Marktforschung”) tragen wir einen Teil zu dem Meinungsbild bei, das wir während unseres gemeinsamen Projekts mit dem neuen Elektrorasierer zeichnen.

Geht ganz einfach:
In der MaFo-Broschüre aus dem Startpaket sind 20 Bögen, die unsere Gesprächspartner ausfüllen können. Nachdem sie ihre Antworten eingetragen haben, einfach im meintrnd-Bereich auf “MaFo übermitteln” klicken, in die erscheinende Online-Version des Fragebogens die Kreuzchen von Freunden und Bekannten übertragen – und fertig.

Dennis ist schon sehr gespannt auf unser Ergebnis!

@all: Wen lasst Ihr die MaFos ausfüllen?

Gebt Ihr sie zuhause Euren Freunden, legt Sie in der Arbeit für Kollegen aus oder habt sie sicherheitshalber immer in der Tasche?

Philips AquaTouch Erfahrungen

27.12.11 - 15:17 Uhr

von: Anine

Weihnachten mit Family & Friends: Eine Bühne für den AquaTouch.

Familienfeiern und Treffen mit Freunden gehören zu Weihnachten ebenso wie der Baum und die Geschenke. Beim Ratschen kommt das Gespräch dann auch gerne mal auf aktuelle Themen in unserem Leben – wie unser Projekt mit dem Philips AquaTouch.

Online-Reporter MartinZacherl berichtet uns zum Beispiel, wie aus einer “nervigen Familienweihnachtsfeier” plötzlich eine Live-Vorführung des neuen Elektrorasierers wurde:

“Nervige Familienweihnachtsfeier. Meine Freundin findet den AquaTouch fast noch besser als ich und ich bin schon begeistert. ;-) Gestern war dann die Bescherung und “Schwiegervater in spe” bekam von meiner Freundin einen AquaTouch – genau das Modell, das ich auch habe – also wurde ich verpflichtet, den Rasierer zu erklären. Zwei Kerle rasieren sich, während die Familie zusieht. Auch nicht gerade die klassische Weihnacht, hat aber eine Menge Leute erreicht. Auch die Enkel kommen wohl bald in das Alter, wo rasieren ein Thema wird. Ich kann mir gut vorstellen, dass dann auch ein AquaTouch das Produkt der Wahl sein wird.” Online-Reporter MartinZacherl

Ihr seid an den Feiertagen auch ins Gespräch über den AquaTouch gekommen? Schreibt einen Gesprächsbericht und erzählt von den Meinungen Eurer Verwandten und Bekannten.

@all: Die Enkel oder der Schwiegervater: Welche Altersgruppe interessiert sich bei Euch am meisten für den AquaTouch?

Philips AquaTouch Erfahrungen, Projektinformationen

23.12.11 - 14:00 Uhr

von: Anine

Philips AquaTouch: Die Reinigung.

Ausspülen – ausschütteln – trocknen lassen. Mit dem AquaTouch ist die Reinigung ganz einfach. Das QuickRinse-System ermöglicht die Reinigung unter fließendem Wasser und optimiert die Verwendung unter der Dusche.

Damit die Langlebigkeit des Rasierers erhalten bleibt, sollte man den Philips AquaTouch nach jeder Rasur noch während er eingeschaltet ist, gründlich unter fließendem heißen Wasser abspülen. Anschließend das Gerät ausschalten, die Scherköpfe öffnen und die Kammern nochmals für 30 Sekunden ausspülen.

Danach nur noch das Wasser vorsichtig herausschütteln und den Rasierer mit geöffneten Scherköpfen komplett trocknen lassen. Einmal im Monat ist das Reinigen der Scherköpfe mit dem beiliegenden Pinsel vorgesehen.

Auch Online-Reporter beckenbauer und Fume finden die Reinigung des Philip AquaTouch schnell, angenehm und einfach:

“Reinigung danach ein Kinderspiel: Den ganzen Beitrag lesen »

Philips AquaTouch Erfahrungen, Reportageaufträge

21.12.11 - 16:29 Uhr

von: Anine

Auftrag ausgeführt: Nass- und Trockenrasur mit dem AquaTouch.

An den Rasierer…fertig…los… Einige von Euch haben sich bereits an den Reportageaufträgen zum Philips AquaTouch ausgetobt und die verschiedenen Aufträge ausgeführt.

Online-Reporter Hamburger.Jung hat den ersten Auftrag schon erfüllt: Er hat seinen Mitbewohnern die Nass- und Trockenrasur an jeweils einer Gesichtshälfte vorgeführt und sie dann verglichen.

“Ich habe heute Morgen meinen Mitbewohnern den Rasierer vorgeführt. [...] Ich habe, bevor sie mich gesehen haben, eine Hälfte meines Gesichtes mit Rasierschaum eingecremt, die andere Seite habe ich frei gelassen. Den ganzen Beitrag lesen »

Philips AquaTouch Fragen und Antworten

20.12.11 - 13:13 Uhr

von: Dennis_Philips

Philips AquaTouch: Antworten zum Thema Technologie und Rasur.

Hallo liebe trnd-Partner,

vielen lieben Dank für Eure interessanten Fragen und Anregungen! Es ist schön zu sehen, dass Ihr so ein großes Interesse am Philips AquaTouch habt und so viel wissen möchtet.

Zum Beispiel hatten ein paar von Euch die Frage, was ein neuer Scherkopf für den AquaTouch kostet. Die unverbindliche Preisempfehlung vom Philips für 3 Scherköpfe HQ8 liegt bei 44,99 Euro. Da in Deutschland aber der Handel die Preise frei gestalten kann, könnte es sein, dass die Scherköpfe auch zu anderen Preisen angeboten werden. Wir empfehlen den Scherkopf des AquaTouch alle 2 Jahre mit einem Scherkopf HQ8 zu ersetzen, denn so wird eine gute Rasurleistung sichergestellt.

Hier kommen die weiteren Antworten auf Eure Fragen:

Kann ich mich mit dem AquaTouch auch andere Körperstellen rasieren? Den ganzen Beitrag lesen »

Philips AquaTouch Erfahrungen

16.12.11 - 16:48 Uhr

von: Anine

Philips AquaTouch: Die Meinung der Frauenwelt.

Wir befinden uns bereits in der dritten Woche, und der Philips AquaTouch und wir sind nun schon ein super Team. Durch intensives Testen kennen wir den Rasierer fast in- und auswendig.

Doch wir sind nicht die einzigen, die von der glatten Rasur profitieren. Besonders die Frauenwelt findet Gefallen an unserem Ergebnis. trnd-Partner cremchen hat bereits erste Rückmeldungen erhalten und plaudert für uns aus dem Nähkästchen:

Der Philips AquaTouch findet auch Anklang in der Frauenwelt.

Der Philips AquaTouch findet auch Anklang in der Frauenwelt.

“Meine Freundin steht sowieso darauf, dass ich mich täglich rasiere, damit meine Haut weich und glatt ist. Da ich es seit dem ich den Philips Aqua Touch habe mich täglich rasiere ist sie von dem Gerät als auch vom Projekt begeistert.” trnd-Partner cremchen

Ist der Philips AquaTouch vor Euren Frauen auch schon nicht mehr sicher oder könnt Ihr Euch vor lauter Lob schon nicht mehr retten? Den ganzen Beitrag lesen »

Reportageaufträge zum Philips AquaTouch.

Endlich ist es soweit – die Aufträge für unser gemeinsames Projekt mit dem AquaTouch stehen fest. In den letzten zwei Wochen haben alle Bewerber, die nicht als Online-Reporter dabei sein können, Reportageaufträge für uns Online-Reporter übermittelt und uns mitgeteilt, welche Alltagstests sie mit dem AquaTouch am meisten interessieren.

Zu folgenden Themen wünschen sich die trnd-Parner Testreportagen von uns AquaTouch Online-Reportern:

Reportageaufträge zum Philips AquaTouch.

Zusätzlich würden sich die trnd-Partner über Testreportagen zu diesen weiteren Themen freuen: Den ganzen Beitrag lesen »

Philips AquaTouch Erfahrungen, Tipps und Tricks

12.12.11 - 17:13 Uhr

von: Anine

Tipps und Tricks Teil 2: Die sanfte und schnelle Trockenrasur.

Wir sind bereits in Woche 3 unseres gemeinsamen Philips AquaTouch Projekts angekommen und die meisten von uns haben den Rasierer und seine verschiedene Funktionen bereits getestet.

Das Besondere am AquaTouch ist seine vielseitige Einsatzfähigkeit. Wenn es mal schnell gehen muss, können wir den AquaTouch nämlich auch ganz einfach als Trockenrasierer verwenden. Doch worin liegt der Unterschied zwischen Nass- und Trockenrasur?

trnd Online-Reporter aserra bei der Trockenrasur.

trnd Online-Reporter aserra bei der Trockenrasur.

Meist hauptsächlich im Ergebnis. Bei der klassischen Nassrasur werden die Barthaare abgeschnitten. Den ganzen Beitrag lesen »

Philips AquaTouch Erfahrungen

09.12.11 - 15:04 Uhr

von: Anine

Philips AquaTouch: Zeit für eine Live-Demonstration.

Nachdem wir den Philips AquaTouch nun schon einige Tage alleine testen konnten, sind wir im Umgang damit immer geübter. Zeit also, den Rasierer auch mal unseren Freunden vorzustellen.

Ob zu Hause, beim Sport oder bei Kollegen, es bieten sich viele Chancen, um den Philips AquaTouch vorzuführen. Denn was wirkt besser, als sich mithilfe einer Live-Demonstration selbst ein Bild vom Rasierer zu machen? Und wer Lust hat, kann seine Freunde das Gerät sogar selbst ausprobieren lassen.

trnd Online-Reporter anwilck ist schon fleißig am Testen und hat die Gelegenheit genutzt, um seinen Freunden den Philips AquaTouch zu zeigen:

trnd-Partner anwilck und der Philips AquaTouch am Werk.

trnd-Partner anwilck und der Philips AquaTouch am Werk.


Den ganzen Beitrag lesen »