Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit dem Philips AquaTouch.

Philips AquaTouch Erfahrungen, Projektinformationen

23.12.11 - 14:00 Uhr

von: Anine

Philips AquaTouch: Die Reinigung.

Ausspülen – ausschütteln – trocknen lassen. Mit dem AquaTouch ist die Reinigung ganz einfach. Das QuickRinse-System ermöglicht die Reinigung unter fließendem Wasser und optimiert die Verwendung unter der Dusche.

Damit die Langlebigkeit des Rasierers erhalten bleibt, sollte man den Philips AquaTouch nach jeder Rasur noch während er eingeschaltet ist, gründlich unter fließendem heißen Wasser abspülen. Anschließend das Gerät ausschalten, die Scherköpfe öffnen und die Kammern nochmals für 30 Sekunden ausspülen.

Danach nur noch das Wasser vorsichtig herausschütteln und den Rasierer mit geöffneten Scherköpfen komplett trocknen lassen. Einmal im Monat ist das Reinigen der Scherköpfe mit dem beiliegenden Pinsel vorgesehen.

Auch Online-Reporter beckenbauer und Fume finden die Reinigung des Philip AquaTouch schnell, angenehm und einfach:

“Reinigung danach ein Kinderspiel: Den ganzen Beitrag lesen »

Philips AquaTouch Erfahrungen, Reportageaufträge

21.12.11 - 16:29 Uhr

von: Anine

Auftrag ausgeführt: Nass- und Trockenrasur mit dem AquaTouch.

An den Rasierer…fertig…los… Einige von Euch haben sich bereits an den Reportageaufträgen zum Philips AquaTouch ausgetobt und die verschiedenen Aufträge ausgeführt.

Online-Reporter Hamburger.Jung hat den ersten Auftrag schon erfüllt: Er hat seinen Mitbewohnern die Nass- und Trockenrasur an jeweils einer Gesichtshälfte vorgeführt und sie dann verglichen.

“Ich habe heute Morgen meinen Mitbewohnern den Rasierer vorgeführt. [...] Ich habe, bevor sie mich gesehen haben, eine Hälfte meines Gesichtes mit Rasierschaum eingecremt, die andere Seite habe ich frei gelassen. Den ganzen Beitrag lesen »

Philips AquaTouch Erfahrungen

16.12.11 - 16:48 Uhr

von: Anine

Philips AquaTouch: Die Meinung der Frauenwelt.

Wir befinden uns bereits in der dritten Woche, und der Philips AquaTouch und wir sind nun schon ein super Team. Durch intensives Testen kennen wir den Rasierer fast in- und auswendig.

Doch wir sind nicht die einzigen, die von der glatten Rasur profitieren. Besonders die Frauenwelt findet Gefallen an unserem Ergebnis. trnd-Partner cremchen hat bereits erste Rückmeldungen erhalten und plaudert für uns aus dem Nähkästchen:

Der Philips AquaTouch findet auch Anklang in der Frauenwelt.

Der Philips AquaTouch findet auch Anklang in der Frauenwelt.

“Meine Freundin steht sowieso darauf, dass ich mich täglich rasiere, damit meine Haut weich und glatt ist. Da ich es seit dem ich den Philips Aqua Touch habe mich täglich rasiere ist sie von dem Gerät als auch vom Projekt begeistert.” trnd-Partner cremchen

Ist der Philips AquaTouch vor Euren Frauen auch schon nicht mehr sicher oder könnt Ihr Euch vor lauter Lob schon nicht mehr retten? Den ganzen Beitrag lesen »

Reportageaufträge zum Philips AquaTouch.

Endlich ist es soweit – die Aufträge für unser gemeinsames Projekt mit dem AquaTouch stehen fest. In den letzten zwei Wochen haben alle Bewerber, die nicht als Online-Reporter dabei sein können, Reportageaufträge für uns Online-Reporter übermittelt und uns mitgeteilt, welche Alltagstests sie mit dem AquaTouch am meisten interessieren.

Zu folgenden Themen wünschen sich die trnd-Parner Testreportagen von uns AquaTouch Online-Reportern:

Reportageaufträge zum Philips AquaTouch.

Zusätzlich würden sich die trnd-Partner über Testreportagen zu diesen weiteren Themen freuen: Den ganzen Beitrag lesen »

Philips AquaTouch Erfahrungen, Tipps und Tricks

12.12.11 - 17:13 Uhr

von: Anine

Tipps und Tricks Teil 2: Die sanfte und schnelle Trockenrasur.

Wir sind bereits in Woche 3 unseres gemeinsamen Philips AquaTouch Projekts angekommen und die meisten von uns haben den Rasierer und seine verschiedene Funktionen bereits getestet.

Das Besondere am AquaTouch ist seine vielseitige Einsatzfähigkeit. Wenn es mal schnell gehen muss, können wir den AquaTouch nämlich auch ganz einfach als Trockenrasierer verwenden. Doch worin liegt der Unterschied zwischen Nass- und Trockenrasur?

trnd Online-Reporter aserra bei der Trockenrasur.

trnd Online-Reporter aserra bei der Trockenrasur.

Meist hauptsächlich im Ergebnis. Bei der klassischen Nassrasur werden die Barthaare abgeschnitten. Den ganzen Beitrag lesen »

Philips AquaTouch Erfahrungen

09.12.11 - 15:04 Uhr

von: Anine

Philips AquaTouch: Zeit für eine Live-Demonstration.

Nachdem wir den Philips AquaTouch nun schon einige Tage alleine testen konnten, sind wir im Umgang damit immer geübter. Zeit also, den Rasierer auch mal unseren Freunden vorzustellen.

Ob zu Hause, beim Sport oder bei Kollegen, es bieten sich viele Chancen, um den Philips AquaTouch vorzuführen. Denn was wirkt besser, als sich mithilfe einer Live-Demonstration selbst ein Bild vom Rasierer zu machen? Und wer Lust hat, kann seine Freunde das Gerät sogar selbst ausprobieren lassen.

trnd Online-Reporter anwilck ist schon fleißig am Testen und hat die Gelegenheit genutzt, um seinen Freunden den Philips AquaTouch zu zeigen:

trnd-Partner anwilck und der Philips AquaTouch am Werk.

trnd-Partner anwilck und der Philips AquaTouch am Werk.


Den ganzen Beitrag lesen »

Philips AquaTouch Erfahrungen, Projektinformationen

07.12.11 - 17:03 Uhr

von: Anine

Entdecke das Philips AquaTouch Rasiertagebuch.

Ein neuer Rasierer bedeutet auch neue Anforderungen an die Haut. Bis sich diese an die Rasiermethode mit dem Philips AquaTouch gewöhnt hat, kann es daher zwei bis drei Wochen dauern. Damit Du Deine Erfahrungen über den Projektverlauf erfassen kannst, haben wir uns was ganz Besonderes ausgedacht.

Um zu zeigen, wie schnell Du Dich an die Rasur mit dem Philips AquaTouch gewöhnt hast, hast Du jetzt die Möglichkeit Deine Erfahrungen in unserem Rasiertagebuch festzuhalten. Je nach Zeit, Lust und Laune kannst Du uns von Deinen Erlebnissen direkt nach der Rasur berichten. Egal ob Du Dich täglich oder einmal pro Woche rasierst.

Philips AquaTouch - Rasiertagebuch.

Mit welcher Methode hast Du Dich rasierst, welche zusätzlichen Produkte hast Du verwendet und wie gründlich war das Ergebnis? Mit Deiner Meinung hilfst Du uns und den anderen Online-Reportern, Ihre beste Lösung für die perfekte Rasur zu finden. Den ganzen Beitrag lesen »

Philips AquaTouch Erfahrungen, Tipps und Tricks

05.12.11 - 17:54 Uhr

von: Anine

Tipps und Tricks Teil 1: Die gründliche Nassrasur.

Das erste Testwochenende ist vorbei, und viele weitere Erfahrungen mit dem Philips AquaTouch konnten gesammelt werden. Damit die Rasur auch weiterhin ein Erfolg bleibt, gibt es heute eine kleine Zusammen­stellung wichtiger Tipps und Tricks für ein gründliches Ergebnis.

Die meisten Hürden gibt es bei der Nassrasur zu bewältigen, weshalb wir uns auf diese Rasurtechnik konzentrieren wollen.
Als erstes gilt es die zu rasierenden Stellen mit warmem Wasser anzufeuchten. Dadurch quellen die Haare auf und können leichter abgeschnitten werden.

Tipps und Tricks AquaTouch

trnd-Partner msmaumau bei der Nassrasur.

Anschließend trägst Du ein Einseifmittel, z.B. den mitgelieferten NIVEA FOR MEN Rasierschaum, auf der zu rasierenden Fläche auf und massierst es sorgfältig ein. Den ganzen Beitrag lesen »

Philips AquaTouch Erfahrungen, Projektinformationen

30.11.11 - 17:42 Uhr

von: Anine

Die Philips AquaTouch Startpakete sind da.

Die ersten Online-Reporter haben ihr Paket bereits erhalten und gleich mit dem Testen begonnen.

trnd Online-Reporter Xcalibur82 hat seinen ersten Eindruck schon auf seinem Blog geschildert:

trnd Online-Reporter

Damit wir auch alle den Überblick behalten und jeder Interessierte an unseren Erfahrungen mit dem Philips Aqua Touch teilhaben kann, werden wir alle Eure Links sammeln. Wie das geht?

Ganz einfach: Alle Philips AquaTouch Online-Reporter finden im meintrnd-Bereich ein Eingabeformular für Testreportagen, mit dem sie die Links zu ihren Testreportagen ganz einfach an uns übermitteln können. Die Links werden von uns geprüft und anschließend auf unserer Projektseite im Bereich „Testreportagen“ für alle sichtbar gemacht.
Den ganzen Beitrag lesen »