Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit dem Philips AquaTouch.

Philips AquaTouch Erfahrungen, Projektinformationen

26.01.12 - 14:47 Uhr

von: Anine

Unsere Highlights mit dem Philips AquaTouch.

Acht Wochen haben wir gemeinsam den Philps AquaTouch Elektrorasierer getestet und ausprobiert. Heute endet unser gemeinsames Projekt schon wieder und es wird Zeit für einen kleinen Rückblick und ein riesengroßes Dankeschön!

Gemeinsam mit 1.000 Online-Reportern haben wir…

…rasiert was das Zeug hält.
Und zwar nass oder trocken, denn der Philips AquaTouch kann beides. Die gründliche Nassrasur aber auch eine sanfte und schnelle Trockenrasur. Wir haben die besten Tipps und Tricks ausgetauscht und die für uns praktischste und angenehmste Methode gefunden.

Die Highlights aus unserem gemeinsamen Projekt mit dem Philips AquaTouch.

…gefragt was uns interessierte.
Dennis unser Ansprechpartner bei Philips hat sich stets um unsere Anliegen gekümmert. Und als echte Experten in Sachen Philips Aquatouch, haben wir einige sehr interessante Antworten von ihm bekommen.

…getestet was gewünscht wurde.
Denn: dank zahlreicher Reprotageaufträge, die wir Online-Reporter von allen trnd-Partnern erhalten haben, konnten wir den Philips AquaTouch und all seine Funktionen ausgiebigst testen. Wir testeten den AquaTouch bei verschieden Bartlängen, die Leistung des Akkus und die Zeiteffizeinz bei der Trockenrasur.
Den ganzen Beitrag lesen »

Philips AquaTouch Erfahrungen, Projektinformationen

24.01.12 - 19:03 Uhr

von: Anine

Philips AquaTouch: Das Wichtigste in einem Satz.

Unser Projekt mit dem Philips AquaTouch ist nach ausgiebigem Testen nun fast zu Ende. Acht Wochen lang hatten wir Zeit, den Rasierer mit all seinen Möglichkeiten und Facetten richtig kennenzulernen.

Wir sind mittlerweile also zu richtigen Experten geworden: in Sachen Philips AquaTouch macht uns schon lange keiner mehr was vor. Durch unsere Erfahrungen können wir das Marketing-Team von Philips unterstützen und auf den Punkt bringen, was das Besondere am Philips AquaTouch ist.

Philips AquaTouch - Das Wichtigste in einem Satz

Ihr habt bestimmt tolle Ideen, den Philips AquaTouch in Eurem Freundes- und Familienkreis bekannt zu machen. Fasst doch einfach mal das für Euch Wichtigste an dem Rasierer zusammen und formuliert Eure Kernbotschaft.

@all: Wie empfehlt Ihr den Philips AquaTouch in einem Satz an Freunde und Bekannte weiter?

Philips AquaTouch Erfahrungen, Projektinformationen

19.01.12 - 17:01 Uhr

von: Anine

Wichtige Entscheidung: AquaTouch behalten oder zurückschicken?

Nachdem wir den Philips AquaTouch gemeinsam acht Wochen lang ausgiebigst getestet haben und der ein oder andere ohne seinen Philips Rasierer morgens gar nicht mehr aufstehen möchte, kommt jetzt die große Entscheidung:

Den praktischen AquaTouch, zum nochmals vergünstigten Preis von €40, behalten oder kostenfrei an trnd zurückschicken?

Wenn Du den AquaTouch gerne behalten möchtest gehst Du folgendermaßen vor: Du wartest einfach ab. Wenn Du den AquaTouch nicht bis zum 03.02.2012 an trnd zurückschickst, schickt Dir Philips automatisch eine Rechnung (Rechnungsbetrag €40) samt voller Garantieleistung zu. Diese gilt es zu begleichen und schon gehört der AquaTouch Dir.

Solltest Du Dich dafür entscheiden, Deinen Philips AquaTouch an trnd zurückzuschicken kannst Du dies ganz einfach mit den im Startpaket beiliegenden Rücksendeunterlagen tun. Verpacke Deinen AquaTouch in Deinen Startpaketkarton und schicke Ihn mit den Rücksendeunterlagen an die angegebene Adresse. Der Philips AquaTouch muss bis spätestens 03.02.2012 bei uns eingehen.

Alle wichtigen Infos zum Rückversand und Kauf des Philips AquaTouch findest Du auch in unseren FAQs.

@ all: Wie hast Du Dich entschieden? Behältst Du Deinen Philips AquaTouch oder schickst Du ihn an trnd zurück?

Philips AquaTouch Erfahrungen, Projektinformationen

18.01.12 - 12:20 Uhr

von: Dennis_Philips

Freudige Nachricht für alle Online-Reporter.

Hallo liebe Projektteilnehmer,

ersteinmal vielen, vielen Dank für all Eure Rezensionen, Blogbeiträge und natürlich all die interessanten und schönen Berichte. Es macht richtig viel Spaß Euer Feedback zum Philips AquaTouch zu erfahren. Das Philips-Team ist richtig begeistert.

Und weil auch Philips weiß, dass gute Arbeit belohnt werden sollte, haben wir heute eine richtig tolle Nachricht für Euch:

Alle Online-Reporter können den Philips AquaTouch statt für 45€ für 40€ erwerben!

Wenn das mal kein Grund ist nochmal richtig durchzustarten! Also, gebt Eure abschließende Meinung zum Philips AquaTouch auf amazon.de oder ciao.de ab. Wir sind schon richtig gespannt auf Eure Rezensionen und freuen uns auf Euer finales Feedback.

Schöne Grüße und weiterhin viel Spaß mit dem Philips AquaTouch :) .

Euer Dennis

Projektinformationen

02.01.12 - 16:29 Uhr

von: Anine

Der Star in unserer Fotogalerie: Philips AquaTouch im wahren Leben.

In unserer AquaTouch Fotogalerie finden sich schon einige Bilder von Selbsttests mit dem Philips AquaTouch oder von Freunden und Bekannten beim Ausprobieren.

Gemeinsam wollen wir noch mehr Fotos sammeln, die den AquaTouch in Aktion zeigen – nass oder trocken, an uns oder unseren Mittestern, zuhause oder bei unseren Weitersageaktionen.

Gemeinsam wollen wir möglichst viele Fotos vom AquaTouch in Aktion sammeln.

Für Dennis von Philips und seine Kollegen ist es immer spannend, ihr neues Produkt im Einsatz zu sehen. Und auch andere Leute, die auf der Suche nach Infos zum AquaTouch über unseren Projektblog stolpern, können auf den Fotos gleich sehen, wie sich der neue Elektrorasierer im Praxistest schlägt.

Besonders gut eignen sich Vorher-Nachher-Bilder (wie unten von Online-Reporter illpig), um einen Eindruck vom Rasierergebnis zu vermitteln.

Vorher-Nachher-Bilder zeigen das Rasierergebnis mit dem AquaTouch.
Vielen Dank an Online-Reporter illpig für die Bilder.

Wie Bilder hochladen? Ganz einfach per Gesprächsbericht: Einen kurzen Text zum Bild verfassen und das Foto anhängen.

Dennis und das ganze Philips-Team freuen sich auf Eure Bilder!

Projektinformationen

28.12.11 - 13:30 Uhr

von: Anine

Jetzt Marktforscher für den Philips AquaTouch werden.

Mit den Marktforschungsunterlagen aus dem Startpaket können wir die Meinungen unserer Freunde und Bekannten herausfinden und festhalten. Je mehr “MaFo-Bögen” wir sammeln, desto genauer können wir Dennis von Philips sagen, was unsere Mittester vom neuen Elektrorasierer halten.

Wie gefällt unseren Bekannten der AquaTouch nach dem ersten Kennen­lernen? Kannten sie ihn schon vor dem Projekt? Und wie zufrieden sind sie mit ihrem bisherigen Rasierer? Diese Informationen über unsere Gesprächs­partner sind für die Philips Produktentwickler genauso spannend wie unsere eigenen Testerfahrungen.

Mit den MaFos können wir unsere Gesprächspartner zum Philips AquaTouch befragen.

Mit jedem übermittelten “MaFo-Bogen” (”MaFo” ist kurz für “Marktforschung”) tragen wir einen Teil zu dem Meinungsbild bei, das wir während unseres gemeinsamen Projekts mit dem neuen Elektrorasierer zeichnen.

Geht ganz einfach:
In der MaFo-Broschüre aus dem Startpaket sind 20 Bögen, die unsere Gesprächspartner ausfüllen können. Nachdem sie ihre Antworten eingetragen haben, einfach im meintrnd-Bereich auf “MaFo übermitteln” klicken, in die erscheinende Online-Version des Fragebogens die Kreuzchen von Freunden und Bekannten übertragen – und fertig.

Dennis ist schon sehr gespannt auf unser Ergebnis!

@all: Wen lasst Ihr die MaFos ausfüllen?

Gebt Ihr sie zuhause Euren Freunden, legt Sie in der Arbeit für Kollegen aus oder habt sie sicherheitshalber immer in der Tasche?

Philips AquaTouch Erfahrungen, Projektinformationen

23.12.11 - 14:00 Uhr

von: Anine

Philips AquaTouch: Die Reinigung.

Ausspülen – ausschütteln – trocknen lassen. Mit dem AquaTouch ist die Reinigung ganz einfach. Das QuickRinse-System ermöglicht die Reinigung unter fließendem Wasser und optimiert die Verwendung unter der Dusche.

Damit die Langlebigkeit des Rasierers erhalten bleibt, sollte man den Philips AquaTouch nach jeder Rasur noch während er eingeschaltet ist, gründlich unter fließendem heißen Wasser abspülen. Anschließend das Gerät ausschalten, die Scherköpfe öffnen und die Kammern nochmals für 30 Sekunden ausspülen.

Danach nur noch das Wasser vorsichtig herausschütteln und den Rasierer mit geöffneten Scherköpfen komplett trocknen lassen. Einmal im Monat ist das Reinigen der Scherköpfe mit dem beiliegenden Pinsel vorgesehen.

Auch Online-Reporter beckenbauer und Fume finden die Reinigung des Philip AquaTouch schnell, angenehm und einfach:

“Reinigung danach ein Kinderspiel: Den ganzen Beitrag lesen »

Reportageaufträge zum Philips AquaTouch.

Endlich ist es soweit – die Aufträge für unser gemeinsames Projekt mit dem AquaTouch stehen fest. In den letzten zwei Wochen haben alle Bewerber, die nicht als Online-Reporter dabei sein können, Reportageaufträge für uns Online-Reporter übermittelt und uns mitgeteilt, welche Alltagstests sie mit dem AquaTouch am meisten interessieren.

Zu folgenden Themen wünschen sich die trnd-Parner Testreportagen von uns AquaTouch Online-Reportern:

Reportageaufträge zum Philips AquaTouch.

Zusätzlich würden sich die trnd-Partner über Testreportagen zu diesen weiteren Themen freuen: Den ganzen Beitrag lesen »

Philips AquaTouch Erfahrungen, Projektinformationen

07.12.11 - 17:03 Uhr

von: Anine

Entdecke das Philips AquaTouch Rasiertagebuch.

Ein neuer Rasierer bedeutet auch neue Anforderungen an die Haut. Bis sich diese an die Rasiermethode mit dem Philips AquaTouch gewöhnt hat, kann es daher zwei bis drei Wochen dauern. Damit Du Deine Erfahrungen über den Projektverlauf erfassen kannst, haben wir uns was ganz Besonderes ausgedacht.

Um zu zeigen, wie schnell Du Dich an die Rasur mit dem Philips AquaTouch gewöhnt hast, hast Du jetzt die Möglichkeit Deine Erfahrungen in unserem Rasiertagebuch festzuhalten. Je nach Zeit, Lust und Laune kannst Du uns von Deinen Erlebnissen direkt nach der Rasur berichten. Egal ob Du Dich täglich oder einmal pro Woche rasierst.

Philips AquaTouch - Rasiertagebuch.

Mit welcher Methode hast Du Dich rasierst, welche zusätzlichen Produkte hast Du verwendet und wie gründlich war das Ergebnis? Mit Deiner Meinung hilfst Du uns und den anderen Online-Reportern, Ihre beste Lösung für die perfekte Rasur zu finden. Den ganzen Beitrag lesen »

Projektinformationen

02.12.11 - 17:48 Uhr

von: Anine

Wohin mit unserem Feedback zum Philips AquaTouch?

Die ersten Startpakete sind schon eingetroffen und es wird bereits kräftig rasiert und getestet. Ob nass, trocken oder unter der Dusche, der Philips AquaTouch wird von den Online-Reportern genauestens auf Herz und Nieren geprüft.

Damit wir uns gut gerüstet frisch ans Werk machen können, gibt’s jetzt nochmal einen kleinen Auffrischungskurs, damit jedes Feedback an der richtigen Stelle landet.

1. Testerfahrungen:
Eure Meinungen über den Philips AquaTouch könnt Ihr als Erstes in Euren sozialen Netzwerken oder auf Euren Weblogs kundtun. Oder Ihr veröffentlicht Rezensionen auf Produktplattformen wie amazon, ciao oder dooyoo. So haben andere Interessierte die Chance, sich dank Eurer Erfahrungen über den Nass- und Trockenrasierer zu informieren. Den Link zu Euren Veröffentlichungen und Rezensionen könnt Ihr einfach in Eurem meintrnd-Bereich unter Testreportagen übermitteln.

2. Über Gespräche berichten:
Immer wenn Ihr mit jemandem über den Philips AquaTouch gesprochen habt, könnt Ihr darüber berichten – ganz einfach per Gesprächsbericht. Wie finden Eure Freunde die Möglichkeit, sich mit einem Gerät trocken und nass rasieren zu können? Haben sie noch Anregungen oder Fragen? Je ausführlicher und je öfter Ihr berichtet, desto besser können wir Dennis von Philips zeigen, was wir gemeinsam auf die Beine stellen.

Wohin mit Eurem Feedback

3. Meinungen: Den ganzen Beitrag lesen »